Malclub bei „Colors of Velsen“

Colors of Velsen

Im Rahmen des „Warndt-Weekend 2017“ veranstaltete auch in diesem Jahr der Malclub „art 58“  seine Kunstausstellung in den Räumen und Hallen der ehemaligen Grube Velsen im Wanrdt. Rund 60 Ausstellerinnen und Aussteller boten am 17. und 18. Juni ihre Werke dar und begeisterten die Kunstliebhaber mit ihrer hohen Qualität und Ausgewogenheit. Auch der Malclub-Saar e.V.  nahm eine Einladung gerne an und stellte dort einige Werke aktiver Mitglieder aus. In zwei Räumen im Hauptgebäude bot der Malclub unter der Leitung von Ute Schillo den interessierten Besuchern einen kleinen Einblick in das breite Spektrum der Leistungsfähigkeit der im Malclub engagierten Künstlerinnen und Künstler. Aquarelle von Maria Motsch, Stillleben in Öl von Gerlinde Hasfeld, Szenen aus dem Bergmannsleben von Werner Thomé, oder eindrucksvolle Stillleben von Ute Schillo sollen hier beispielhaft für alle genannt sein.

Die „Colors of Velsen“ waren aber auch wieder ein Treffpunkt für die Künstler unter sich aus der gesamten Region. Ein herzliches  und sehr kollegiales Wiedersehen mit den befreundeten Künstlern aus Frankreich, wie Boris Akielaszek, Richardt Kleinhentz, Filippo Bruno, oder auch Marie Jo  Christ bot Gelegenheit, sich in fachlichen und persönlichen Dingen auszutauschen.

Der Veranstalter selbst machte sich alle erdenkliche Mühe und bot ein perfektes Programm für Aussteller und Besucher. Ihnen, den Freunden und Kollegen des Clubs art 58 unter de Leitung von Jo Wentz auch hier ein besonderes Dankeschön für die gelungene Veranstaltung.

Rund um, ein gelungenes Wochenende.

 

Tags:
Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.